R.E.S.E.T.

Kiefergelenkbalance

(nach Ph. Rafferty)

RESET - eine sanfte und leicht zu erlernende Anwendung zur Entspannung der Kiefermuskulatur

Ein entspannter Kiefer bedeutet ein entspannter Körper!

Viele Störungen oder Krankheiten, medizinische Eingriffe, Schmerzen 'lagern' sich als Körper-Erinnerung im Kiefergelenk ab. Wir 'beißen die Zähne zusammen', 'halten den Mund' und entwickeln so Kiefertraumen aus lange zurückliegendem Stress.
Zähneknirschen, Kieferschmerzen beim Kauen, Beeinflussung der Zähne, Nackenbeschwerden usw. sind oft die Folge.

RESET löst nicht nur die Muskeln im Kieferbereich, sondern auch den (darunter liegenden) emotionalen Stress.

Durch Ausbalancieren der Kopfregion wird die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk ausgeglichen.
Schon die kleinste Verspannung der Kiefermuskeln - verursacht durch Stress, einen Unfall oder nach einer Behandlung beim Zahnarzt - kann die normale, ausgeglichene Position des Kiefergelenks verändern.
Das Kiefergelenk hat Einfluss auf die Wirbelsäule, auf Nerven- und Energiebahnen, sowie auf Muskelstränge und auf den Wasserhaushalt.

Ein verspannter Kiefer ist oft die Ursache von:

  • Migräne oder Kopfschmerzen
  • Tinnitus
  • Zähneknirschen
  • Gesichtsneuralgien
  • verspannten Schultern
  • Lernproblemen
  • Blasenproblemen
  • Verdauungsproblemen

Stimmen von Teilnehmern

"Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Sabine ist ausgesprochen kompetent und ich habe mich jederzeit wohl gefühlt. Ich habe sehr viel Praktisches mitgenommen und wende es bereits bei meinen Klienten an, von denen ich viele gute Rückmeldungen bekomme. R.E.S.E.T. ist einfach und wirkungsvoll; es bringt tiefe Entspannung. Ich freue mich auf den Folgekurs."

Monique, Aesch