Neben der berufsbegleitenden und durch die Schweizerische Gesellschaft für Beratung und der European Federation Psychosynthesis Psychotherapy EFPP anerkannten Psychosynthese-Ausbildung bieten wir in diesem Jahr auch erstmals Hypnose nach dem System23 von Alexander Hartmann an. Auch für Professionals, die bereits als PädagogInnnen, BeraterInnen etc. tätig sind, haben wir interessante Weiterbildungen im Angebot.

Mehr Informationen







Zeitraum von bis

24. Oktober2017Dienstag

Professionelle Reflexion

Abendkurs
+

Die therapeutische, beratenden und pädagogische Arbeit fordert uns tagtäglich heraus. Sie stellt hohe Anforderung an unsere Präsenz, unsere Bereitschaft, Kontakt herzustellen, uns immer wieder auf neue Beziehungen einzulassen sowie an unsere Fähigkeit zur Selbstreflektion. Gemeinsam mit unseren KlientInnen bzw. SchülerInnen wachsen und verändern wir uns.
Supervision dient der professionellen Reflexion beruflichen Handelns, ermöglicht neue Impulse und Ideen zu erhalten und die eigene fachliche Kompetenz zu erhöhen. Supervision hilft, die Freude und die Leichtigkeit in der Arbeit zu erhalten oder zurückzugewinnen und das Zusammenspiel von beruflichem Engagement und persönlichem Anliegen zu verbessern.
Die Supervisionsgruppe ist sowohl für solche geeignet, die bereits in eigener Praxis arbeiten, als auch für diejenigen, die sich auf eine Praxistätigkeit vorbereiten wollen.

Ziel

Professionelle Reflexion der eigenen therapeutische, beratenden und pädagogische Arbeit zur Findung neuer Impulse und Erhöhung der eigenen fachlichen Kompetenz.

Inhalt

Es gibt die Möglichkeit, Fachfragen zu stellen, Klienten vorzustellen und praktisch zu üben. Der Ablauf wird durch die Bedürfnisse der Gruppenmitglieder festgelegt.

Datum
24.10.2017
Zeiten
18:30–21:30 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 120.00
Zielgruppe
BeraterInnen, PädagogInnen, Coaches, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

02. November2017Donnerstag

kostenlos

Infoabend
+

Du suchst eine ganzheitliche Ausbildung, die Dich als Mensch sowohl in Deiner Persönlichkeit als auch in Deiner Spiritualität weiterbringt? Dann ist diese Ausbildung genau richtig für Dich!
Psychosynthese ist viel mehr als eine transpersonale Psychologie und -therapie. Psychosynthese kann als eine Philosophie verstanden werden. Sie unterstützt Menschen darin, ihr Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, regt zu eigenen Gedanken an und fördert die Entwicklung einer eigenen Lebensphilosophie. Sie unterstützt den Bewusstseins-Prozess und die Fähigkeit, das Leben bewusst und selbst zu gestalten. Dazu existieren eine Vielzahl an Techniken, Methoden und Übungen. Der Gründer der Psychosynthese, Dr. Roberto Assagioli (1888-1974), hat diese in erster Linie als einen Schulungsweg verstanden und erst sekundär als therapeutische Richtung.
Unsere Ausbildung in Psychosynthese hilft Dir, Dich besser zu verstehen und das Wunder des Lebens mit neuen Augen zu betrachten – gleichzeitig ist es eine hochqualifizierte Aus- und Weiterbildung, mit welcher das eidgenössische Diplom HFP in psychosozialer Beratung erlangt werden kann. Durch dieses eidgenössische Diplom eröffnen sich für Beraterinnen und Berater noch mehr neue und attraktive berufliche Perspektiven. Mehr Informationen zur Ausbildung findest Du hier.

Ziel

Am Ende des Abends hast Du einen kleinen Einblick in die Psychosynthese erhalten und weisst alles über die Ausbildung am aeon Ausbildungszentrum, sodass keine Fragen offen bleiben.

Inhalte

  • Vorstellung der Ausbildung in Psychosynthese durch Gerhard Schobel am aeon Ausbildungszentrum
  • Offene Fragerunde
Datum
02.11.2017
Zeiten
19:00–20:30 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
kostenlos
Zielgruppe
Interessierte an der Ausbildung, Privatpersonen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

10. November2017Freitag

Sei, wer Du wirklich bist

Dreitägiges Seminar
+

Entdecke die wahre Kraft in dir!<br />Gestalte das Leben, das deinen wahren Talenten und Bedürfnissen entspricht.

Wer bist du, wonach strebt deine Seele wirklich? Was sind deine tiefsten Wünsche? Was steht ihrer Erfüllung im Weg und wo sind verborgene Ressourcen, aus denen du schöpfen kannst?

In diesem Seminar lernst du die Grundkonzepte und das Menschenbild der Psychosynthese kennen. Durch Texte und Anschauungsmaterial, vor allem aber durch praktische Übungen erhältst du Impulse zur Beantwortung der essentiellen Fragen deiner persönlichen Weiterentwicklung.

Du lernst, wie du durch die Integration deines „inneren Teams“ und die Schulung deiner Willenskraft dein Potenzial voll entfaltest, um deine Visionen zu realisieren.

Das Seminar zeigt einen Querschnitt der Techniken, die in der Psychosynthese Anwendung finden: Malen, geleitete Fantasiereisen, Körperübungen, Meditation und Gespräche.

Ziel

Du bekommst wirksame Hilfsmittel an die Hand, um dein Leben entsprechend deiner innersten Bestimmung zu gestalten. Du erlernst Techniken, um deine Willenskräfte und dein Selbstbewusstsein zu stärken, und deine Ziele zu erreichen.

Inhalt

  • Grundkonzepte und Menschenbild in der Psychosynthese
  • das innere Team entdecken - Persönlichkeitsaspekte in der Praxis
  • Schulung der Willenskräfte
  • Potentiale und Fähigkeiten fördern
  • Persönlichkeit und spirituelles Wachstum
  • Meditation und die Arbeit mit Symbolen
Datum
10.–12.11.2017
Zeiten
10:00–17:00 Uhr
Zeitblöcke
10.11.2017
10:00–18:00 Uhr
11.11.2017
10:00–18:00 Uhr
12.11.2017
10:00–17:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 650.00
Zielgruppe
Interessierte an der Ausbildung, Privatpersonen, BeraterInnen, PädagogInnen, PsychologInnen, SozialberaterInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

28. November2017Dienstag

Professionelle Reflexion

Abendkurs
+

Die therapeutische, beratenden und pädagogische Arbeit fordert uns tagtäglich heraus. Sie stellt hohe Anforderung an unsere Präsenz, unsere Bereitschaft, Kontakt herzustellen, uns immer wieder auf neue Beziehungen einzulassen sowie an unsere Fähigkeit zur Selbstreflektion. Gemeinsam mit unseren KlientInnen bzw. SchülerInnen wachsen und verändern wir uns.
Supervision dient der professionellen Reflexion beruflichen Handelns, ermöglicht neue Impulse und Ideen zu erhalten und die eigene fachliche Kompetenz zu erhöhen. Supervision hilft, die Freude und die Leichtigkeit in der Arbeit zu erhalten oder zurückzugewinnen und das Zusammenspiel von beruflichem Engagement und persönlichem Anliegen zu verbessern.
Die Supervisionsgruppe ist sowohl für solche geeignet, die bereits in eigener Praxis arbeiten, als auch für diejenigen, die sich auf eine Praxistätigkeit vorbereiten wollen.

Ziel

Professionelle Reflexion der eigenen therapeutische, beratenden und pädagogische Arbeit zur Findung neuer Impulse und Erhöhung der eigenen fachlichen Kompetenz.

Inhalt

Es gibt die Möglichkeit, Fachfragen zu stellen, Klienten vorzustellen und praktisch zu üben. Der Ablauf wird durch die Bedürfnisse der Gruppenmitglieder festgelegt.

Datum
28.11.2017
Zeiten
18:30–21:30 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 120.00
Zielgruppe
BeraterInnen, PädagogInnen, Coaches, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

08. Dezember2017Freitag

Level 1: Bewusstseins-Coaching

Dreitägiges Seminar
+

RPT führt dich zu den spezifischen Referenzpunkten, die das lichte Bewusstsein in dir verschattet halten. Bedrohliche oder beengende Gefühle und Gedanken sind zumeist mit einem Instinkt verknüpft, der zu einem verengten Bewusstseinsmodus führt. Vor allem Trauma-Bewusstsein (Ängste, Blockaden, Selbst-Sabotage, Fehlentscheidungen, etc.) hängt immer mit einem Überlebensinstinkt zusammen. RPT zeigt den direkten Weg zur Klärung dieser einschränkenden Bewusstseinszustände. Ist dieser Schleier gehoben, zeigen sich darunter immer schöne, kraftvolle Ressourcen und Seelenqualitäten. Diese führen zu einem neuen Bewusstsein von echter Selbstbestimmtheit und innerer Freiheit, der Erfahrung von gesteigerter Kohärenz und Einklang mit dem wahren Selbst. Auf dieser Basis ist es eine Freude, die inneren Potentiale in Entfaltung zu bringen und das Beste in uns zu verwirklichen.

Ziel

Im RPT Level 1 Seminar lernst du die Grundtechniken zur Klärung von Instinktmustern und Trauma-Bewusstsein sowie Heilblockaden. Durch tägliche Demo-Sitzungen und Partnerarbeit sowie mit dem ausführlichen Handbuch üben und vertiefen wir die Technik. 
Du erfährst die Öffnung deines Bewusstseins für deine Ressourcen und Seelenqualitäten, und damit für Eigenverantwortung und Einklang mit deinem wahren Selbst.

Inhalt

  • Fokussierte Innenschau
  • Referenzpunkte für Bewusstsein
  • Kohärenz, Ressourcen, Seelenqualitäten
  • Kraft der Anerkennung
  • Überlebensinstinkte
  • Methode des "Dreieinigen Gehirns"
  • Klärung von Trauma-Bewusstsein
Datum
08.–10.12.2017
Zeiten
09:30–17:00 Uhr
Zeitblöcke
08.12.2017
09:30–18:30 Uhr
09.12.2017
09:30–18:30 Uhr
10.12.2017
09:30–17:00 Uhr
Kursleitung
Oya Erdogan
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 650.00
Zielgruppe
BeraterInnen, Coaches, EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, Interessierte an der Ausbildung, PädagogInnen, Privatpersonen, PsychologInnen, SozialberaterInnen, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

26. Januar2018Freitag

Level 1+: Aufbau-Seminar

Dreitägiges Seminar
+

Das Level 1+ Aufbauseminar dient der Vertiefung deiner Grundkenntnisse mit Reference Point Technique. Du lernst weitere wichtige Referenzpunkte und Arbeitsweisen kennen, die dich auf deine professionelle Anwendung von RPT vorbereiten, und du hast wieder Gelegenheit, intensiv zu üben.

Ziel

Alles, was du bei RPT lernst, dient der Entwicklung deiner Fähigkeiten als RPT-Coach, und natürlich dir selbst, der Entfaltung deines höheren Bewusstseins und deiner seelischen Qualitäten. 

Zum Seminar erhältst du das RPT Level 1+ Handbuch.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Level 1.

Inhalt

  • Klärung von Trauma-Mustern bzw. einschränkenden Verhaltensweisen
  • Arbeit mit Selbst-Sabotage, Sekundärem Gewinn und Heilblockaden
  • Klärung von Ressource-Trauma 
  • Arbeit mit der Ahnenlinie und systemischer Themen 
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Weitere Aspekte und wirksame Komponenten einer RPT-Sitzung 
  • Arbeit mit unterschiedlichen Klienten
Datum
26.–28.01.2018
Zeiten
09:30–17:00 Uhr
Zeitblöcke
26.01.2018
09:30–18:30 Uhr
27.01.2018
09:30–18:30 Uhr
28.01.2018
09:30–17:00 Uhr
Kursleitung
Oya Erdogan
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 650.00
Zielgruppe
BeraterInnen, Coaches, EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, Privatpersonen, PsychologInnen, SozialberaterInnen, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

16. März2018Freitag

Level 2: Pränatale Schlüsselmomente

Dreitägiges Seminar
+

RPT besitzt ein dezidiertes Wissen über pränatale Schlüsselmomente in der Entwicklung und ist einzigartig in dieser Art von Coaching. Früheste Prägungen in der Entstehung des Embryos bis hin zur Geburt entsprechen Energiemustern, die sich später als Lebensmuster manifestieren. Die Erkenntnisse aus der Epigenetik, wie viel wir von Mutter und Vater, der Familiengeschichte und der Ahnenlinie vererbt bekommen haben, spielen hier ebenfalls eine entscheidende Rolle.
Mit RPT gelingt es, auf einfache und direkte Weise, diese Prägungen zu erkennen und aufzulösen.

Ziel 

Im RPT Level 2 Seminar lernst du die Arbeit mit pränatalen Schlüsselmomenten in der Entwicklung kennen. Du erlernst die Technik der erneuten Empfängnis, und übst diese in Partner-Übungen. So kannst du viele Muster genau dort klären, wo sie in deiner Biologie begonnen haben.
Zum Verständnis der tiefen Transformation, die mit dieser Technik erreicht werden kann, gibt es tägliche Demo-Sitzungen.

Zum Seminar erhältst du das RPT Level 2 Handbuch.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Level 1 und Level 1+
.

Inhalt

  • Epigenetische Referenzpunkte
  • Erneute Empfängnis
  • Pränatale Schlüsselmomente
  • Referenzpunkte für die Seelenreise
  • Einklang mit der kosmischen Schöpfungsintelligenz
Datum
16.–18.03.2018
Zeiten
09:30–17:00 Uhr
Zeitblöcke
16.03.2018
09:30–18:30 Uhr
17.03.2018
09:30–18:30 Uhr
18.03.2018
09:30–17:00 Uhr
Kursleitung
Oya Erdogan
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 650.00
Zielgruppe
BeraterInnen, Coaches, HeilpraktikerInnen, Privatpersonen, PsychologInnen, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden