Weiterbildungsgutschein

Verschenken Sie etwas Sinnvolles ....

 

 

.... einen Weiterbildungsgutschein des SVEB. Die Gutscheine sind in Weiterbildungsinstituten in der ganzen Schweiz und selbstverständlich auch bei uns einlösbar.







Zeitraum von bis

18. August2017Freitag

Sei, wer Du wirklich bist

Dreitägiges Seminar
+

Entdecke die wahre Kraft in dir!<br />Gestalte das Leben, das deinen wahren Talenten und Bedürfnissen entspricht.

Wer bist du, wonach strebt deine Seele wirklich? Was sind deine tiefsten Wünsche? Was steht ihrer Erfüllung im Weg und wo sind verborgene Ressourcen, aus denen du schöpfen kannst?

In diesem Seminar lernst du die Grundkonzepte und das Menschenbild der Psychosynthese kennen. Durch Texte und Anschauungsmaterial, vor allem aber durch praktische Übungen erhältst du Impulse zur Beantwortung der essentiellen Fragen deiner persönlichen Weiterentwicklung.

Du lernst, wie du durch die Integration deines „inneren Teams“ und die Schulung deiner Willenskraft dein Potenzial voll entfaltest, um deine Visionen zu realisieren.

Das Seminar zeigt einen Querschnitt der Techniken, die in der Psychosynthese Anwendung finden: Malen, geleitete Fantasiereisen, Körperübungen, Meditation und Gespräche.

Ziel

Du bekommst wirksame Hilfsmittel an die Hand, um dein Leben entsprechend deiner innersten Bestimmung zu gestalten. Du erlernst Techniken, um deine Willenskräfte und dein Selbstbewusstsein zu stärken, und deine Ziele zu erreichen.

Inhalt

  • Grundkonzepte und Menschenbild in der Psychosynthese
  • das innere Team entdecken - Persönlichkeitsaspekte in der Praxis
  • Schulung der Willenskräfte
  • Potentiale und Fähigkeiten fördern
  • Persönlichkeit und spirituelles Wachstum
  • Meditation und die Arbeit mit Symbolen
Datum
18.–20.08.2017
Zeiten
10:00–17:00 Uhr
Zeitblöcke
18.08.2017
10:00–18:00 Uhr
19.08.2017
10:00–18:00 Uhr
20.08.2017
10:00–17:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 650.00
Zielgruppe
Interessierte an der Ausbildung, Privatpersonen, BeraterInnen, PädagogInnen, PsychologInnen, SozialberaterInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

23. August2017Mittwoch

Für alle Interessierten

kostenlose Veranstaltung
+

Einmal monatlich bietet Gerhard Schobel einen kostenlosen Huna-Heilungsabend an. Alle an Heilung und Huna Interessierten können daran teilnehmen. Du kannst selbst einen Heilungswunsch einbringen oder einfach die gemeinsame Heilungsarbeit unterstützen. 

Heilungswunsch

Alle Personen, die einen Heilungswunsch haben, können ihren Wunsch bei Gerhard gschobel(at)aeon.ch anmelden.

Ziel

Der Abend bietet auch die Möglichkeit für alle an Huna-Interessierten sich auszutauschen, das eigene Wissen über Huna zu vertiefen, Fragen zu stellen oder sich einfach mit der Huna-Familie zu verbinden. Es handelt sich um eine offene Runde. Falls Du Lust und Interesse hast: einfach melden!

Datum
23.08.2017
Zeiten
19:30–21:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
kostenlos
Zielgruppe
Privatpersonen, EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, BeraterInnen, Coaches, TherapeutInnen, SozialberaterInnen, PsychologInnen, PädagogInnen
Informationen
Status
Es sind nur noch Restplätze verfügbar.
Jetzt anmelden

24. August2017Donnerstag

Kiefergelenkbalance nach Philip Rafferty

Tagesseminar
+

Viele Krankheiten, medizinische Eingriffe und Schmerzen "lagern" sich als Körpererinnerung im Kiefergelenk ab. Schon die kleinste Verspannung der Kiefermuskeln – verursacht durch Stress, einen Unfall oder eine Zahn-Behandlung – kann die normale Position des Kiefergelenks in Ungleichgewicht bringen. Zähneknirschen, Kieferschmerzen, Migräne, Tinnitus, Nackenbeschwerden und sogar Verdauungsprobleme können die Folge sein.

R.E.S.E.T. ist eine sanfte, systematische und leicht zu erlernende Anwendung zur Entspannung der Kiefermuskulatur. Sie löst nicht nur die Muskeln im Kieferbereich, sondern auch den darunter liegenden Stress. Durch das Ausbalancieren der Kopfregion mittels R.E.S.E.T. wird die Kiefermuskulatur entspannt und der Kiefer wieder ausgeglichen. Das wirkt sich positiv auf Wirbelsäule, Nerven- und Energiebahnen und Muskelstränge aus.


Ziel


Du erwirbst eine solide Grundlage für die therapeutische Anwendung von R.E.S.E.T., so dass du dieses Therapieverfahren sofort effektiv in der Praxis und privat anwenden kannst. Zähneknirschen, Kieferschmerzen und Nackenbeschwerden gehören der Vergangenheit an.

Inhalte

  • anatomische Übersicht von Kiefergelenk und Zähnen
  • Meridiansystem im Kopfbereich und dessen Bedeutung
  • Beschwerdebilder bei Dysfunktionen im Kieferbereich
  • Selbstbehandlung mit der R.E.S.E.T. Methode
  • Partnerbehandlung im Liegen und im Sitzen
Datum
24.08.2017
Zeiten
09:30–17:30 Uhr
Kursleitung
Sabine Mendt-Jung
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 210.00
Zielgruppe
Privatpersonen, HeilpraktikerInnen
Informationen

Achtung: Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 20CHF für das Teilnehmerskript an.

Status
Es sind nur noch Restplätze verfügbar.
Jetzt anmelden

26. August2017Samstag

Lebensziele erreichen, Lebensqualität gewinnen

Zweitägiges Seminar
+

Stell dir vor, Du lebst das Leben, dass Du dir immer gewünscht hast. Ein Leben, ganz deinen Idealen entsprechend.

Wie wäre das? Wie würde sich das für dich anfühlen?

Fragst du dich manchmal, ob du wirklich das Richtige tust? Ist der Ertrag deines Strebens den Aufwand, den du betreibst, wirklich wert?

In diesem Seminar wirst Du dir mehr deiner Möglichkeiten bewusst. Dabei findest Du deinen ureigenen Weg, wie Du deine Wünsche, Bedürfnisse, Werte und Ideale miteinander in Einklang bringst. Du entdeckst, wie Du die Herausforderungen in allen Lebensbereichen (Beruf, Familie, Freunde, Hobby und Finanzen) ausbalancierst und deine Zeit mehr für das verwenden kannst, was dir am Herzen liegt.

Ziel

Du lernst, wie Du dein Leben besser strukturieren kannst und machst Ressourcen für mehr Lebensfreude und Leidenschaft frei. Endlich weisst Du, wie Du deine Ziele erreichen und deine Vision verwirklichen kannst.

Inhalte

  • Was ist meine Vision von meinem Leben? Wie kann ich diese konkret umsetzen?
  • Ziele erreichen und freie Ressourcen gezielt nutzen
  • Bewusstwerden der eigenen Stärken, Bedürfnisse, Werte und Ideale
  • ein harmonisches Gleichgewicht zwischen allen Lebensbereichen schaffen
  • die private und berufliche Zukunft zielorientiert gestalten
  • mehr Glück und Lebensfreude erfahren, durch die Anwendung einiger, weniger Prinzipien
Datum
26.–27.08.2017
Zeiten
10:00–17:00 Uhr
Zeitblöcke
26.08.2017
10:00–18:00 Uhr
27.08.2017
10:00–17:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 560.00
Zielgruppe
Privatpersonen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

02. September2017Samstag

Der Weg zu Frieden, Glück und Wohlstand

Wochenendseminar
+

Die alte, hawaiianische Tradition der Konfliktlösung wird heute in moderner Form als kraftvolles Werkzeug angewendet, um das Zusammenleben in Familie und Beruf zu verbessern und zu harmonisieren.

Das hawaiische Wort Ho‘oponopono bedeutet „in Ordnung bringen“. Es basiert auf Aussöhnung und Vergebung und dient dazu, die inneren und äusseren Räume zu reinigen, zu heilen und wieder in den energetischen Fluss zu bringen, damit du Liebe, Glück und Wohlstand anziehst.
Das Seminar gibt einen Einblick in die Prinzipien des Ho’oponopono und stellt dir Möglichkeiten und Methoden der Anwendung vor.
Mittels praktischer Übungen lernst du traumatische Erinnerungen loszulassen und zu heilen, Harmonie in dir und deinem Umfeld zu schaffen und Blockaden zu lösen.
So wirst du frei, dein Potenzial zu entfalten und neue Entwicklungsschritte effektiv anzugehen.

Ziel

Die TeilnehmerInnen lernen Ho’oponopono in den unterschiedlichsten Situationen sowohl individuell als auch in Familien und Gruppen anzuwenden.

Inhalte

  • Geschichte und Grundlagen des Ho’oponopono
  • Ziele und Anwendungsbereiche
  • Prinzipien und Prozesse verstehen
  • die 4 Realitätsebenen
  • Kupono-Zeremonie
  • Voraussetzung für das Ho’oponopono


Angewandtes Ho’oponopono zeigt dir, wie:

  • du traumatische Erinnerungen heilst
  • Harmonie erschaffst
  • Blockaden löst
  • dein Potenzial entfaltest und deinen Erfolg steigerst
  • neue Entwicklungsschritte effektiver angehst
Datum
02.–03.09.2017
Zeiten
10:00–17:00 Uhr
Zeitblöcke
02.09.2017
10:00–18:00 Uhr
03.09.2017
10:00–17:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 420.00
Zielgruppe
Privatpersonen
Informationen
Status
Es sind nur noch Restplätze verfügbar.
Jetzt anmelden

07. September2017Donnerstag

Die heilsame Berührung

Tagesseminar
+

Du suchst eine kraftvolle und leicht zu erlernende Massage? Etwas zur Entspannung für dich und deine Lieben? Oder ein zusätzliches Angebot für deine KlientInnen?
Erfahre die wunderbare Einfachheit der hawaiianischen Kahi Loa Massage.
Sie hat eine belebend-feurige und gleichzeitig eine entspannende und heilende Wirkung. Du löst dich in Sekundenschnelle von Spannungen und Schmerz und erlebst dich wieder als Einheit.

Kahi Loa ist eines der alten Systeme hawaiianischer Körperarbeit, die zur allgemeinen Kategorie der Lomi-Lomi gehören. Einzigartig daran ist, dass nur an der Hautoberschicht und nicht auf der muskulären Ebene gearbeitet wird. Die Massage kann in jeder Position durchgeführt werden und der Empfänger bekleidet bleiben. Wegen der einfachen Anwendung wird Kahi Loa von den hawaiianischen Kupua (Schamanen) bevorzugt. Die jetzige Form wurde von Dr. Serge Kahili King weiterentwickelt.

Ziel

Das Erlernen von Kahi Loa zur Lösung von Verspannungen und Schmerz, zur Entspannung und Belebung – sowohl für den Hausgebrauch als auch für die therapeutische Anwendung.

Inhalte

  • 7 Prinzipien und 7 Elemente
  • Haipule-Verfahren und dessen Anwendung in der Massage
Datum
07.09.2017
Zeiten
09:30–17:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 210.00
Zielgruppe
Privatpersonen, HeilpraktikerInnen
Informationen
Status
Es sind nur noch Restplätze verfügbar.
Jetzt anmelden

12. September2017Dienstag

Professionelle Reflexion

Abendkurs
+

Die therapeutische, beratenden und pädagogische Arbeit fordert uns tagtäglich heraus. Sie stellt hohe Anforderung an unsere Präsenz, unsere Bereitschaft, Kontakt herzustellen, uns immer wieder auf neue Beziehungen einzulassen sowie an unsere Fähigkeit zur Selbstreflektion. Gemeinsam mit unseren KlientInnen bzw. SchülerInnen wachsen und verändern wir uns.
Supervision dient der professionellen Reflexion beruflichen Handelns, ermöglicht neue Impulse und Ideen zu erhalten und die eigene fachliche Kompetenz zu erhöhen. Supervision hilft, die Freude und die Leichtigkeit in der Arbeit zu erhalten oder zurückzugewinnen und das Zusammenspiel von beruflichem Engagement und persönlichem Anliegen zu verbessern.
Die Supervisionsgruppe ist sowohl für solche geeignet, die bereits in eigener Praxis arbeiten, als auch für diejenigen, die sich auf eine Praxistätigkeit vorbereiten wollen.

Ziel

Professionelle Reflexion der eigenen therapeutische, beratenden und pädagogische Arbeit zur Findung neuer Impulse und Erhöhung der eigenen fachlichen Kompetenz.

Inhalt

Es gibt die Möglichkeit, Fachfragen zu stellen, Klienten vorzustellen und praktisch zu üben. Der Ablauf wird durch die Bedürfnisse der Gruppenmitglieder festgelegt.

Datum
12.09.2017
Zeiten
18:30–21:30 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 120.00
Zielgruppe
BeraterInnen, PädagogInnen, Coaches, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

20. September2017Mittwoch

Tagesseminar
+

Du möchtest herausfinden, welche Nährstoffe und Mineralien dein Körper benötigt?
Du fühlst dich oft müde und erschöpft, und weisst einfach nicht warum?
Du suchst eine einfach zu erlernende Technik, um Belastungen bei dir oder bei deinen Patienten zu erkennen?

In diesem Tagesworkshop befassen wir uns hauptsächlich mit der Optimierung der Assimilation von Mikronährstoffen (Mineralstoffen und Spurenelementen) und den Faktoren, die diese beeinträchtigen können.

 

Ziel

Disbalancen im Körper aufspüren und korrigieren, sodass der Körper Toxine ausscheiden kann, und Nährstoffe wieder aufgenommen bzw. besser verwertet werden.

 

Inhalt

  • Herausfinden, welche Nährstoffe du brauchst
  • Herausfinden, ob der Körper die Nährstoffe verwerten kann
  • Toxine finden (z.B. Amalgam/Quecksilber, Fluorid u. A.)
  • Umgang mit Testampullen und Farbkarten
  •  Kurzbehandlung, die den Körper in seine Energie bringt, damit er Nährstoffe wieder optimal aufnehmen kann.
Datum
20.09.2017
Zeiten
09:30–17:30 Uhr
Kursleitung
Sabine Mendt-Jung
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 210.00
Zielgruppe
EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, Privatpersonen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

13. Oktober2017Freitag

Level 1: Bewusstseins-Coaching

Dreitägiges Seminar
+

RPT führt dich zu den spezifischen Referenzpunkten, die das lichte Bewusstsein in dir verschattet halten. Bedrohliche oder beengende Gefühle und Gedanken sind zumeist mit einem Instinkt verknüpft, der zu einem verengten Bewusstseinsmodus führt. Vor allem Trauma-Bewusstsein (Ängste, Blockaden, Selbst-Sabotage, Fehlentscheidungen, etc.) hängt immer mit einem Überlebensinstinkt zusammen. RPT zeigt den direkten Weg zur Klärung dieser einschränkenden Bewusstseinszustände. Ist dieser Schleier gehoben, zeigen sich darunter immer schöne, kraftvolle Ressourcen und Seelenqualitäten. Diese führen zu einem neuen Bewusstsein von echter Selbstbestimmtheit und innerer Freiheit, der Erfahrung von gesteigerter Kohärenz und Einklang mit dem wahren Selbst. Auf dieser Basis ist es eine Freude, die inneren Potentiale in Entfaltung zu bringen und das Beste in uns zu verwirklichen.

Ziel

Im RPT Level 1 Seminar lernst du die Grundtechniken zur Klärung von Instinktmustern und Trauma-Bewusstsein sowie Heilblockaden. Durch tägliche Demo-Sitzungen und Partnerarbeit sowie mit dem ausführlichen Handbuch üben und vertiefen wir die Technik. 
Du erfährst die Öffnung deines Bewusstseins für deine Ressourcen und Seelenqualitäten, und damit für Eigenverantwortung und Einklang mit deinem wahren Selbst.

Inhalt

  • Fokussierte Innenschau
  • Referenzpunkte für Bewusstsein
  • Kohärenz, Ressourcen, Seelenqualitäten
  • Kraft der Anerkennung
  • Überlebensinstinkte
  • Methode des "Dreieinigen Gehirns"
  • Klärung von Trauma-Bewusstsein
Datum
13.–15.10.2017
Zeiten
09:30–17:00 Uhr
Zeitblöcke
13.10.2017
09:30–18:30 Uhr
14.10.2017
09:30–18:30 Uhr
15.10.2017
09:30–17:00 Uhr
Kursleitung
Oya Erdogan
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 650.00
Zielgruppe
BeraterInnen, Coaches, Dipl. Psychosynthese BeraterInnen und -Coaches, EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, Interessierte an der Ausbildung, PädagogInnen, Privatpersonen, SozialberaterInnen, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

13. Oktober2017Freitag

Wie Paare neue Nähe finden

Abendkurs
+

Paare haben sich gegenseitig immer neu zu verzeihen, wenn ihre Liebe überleben soll. Verzeihen ist persönliche Höchstleistung, Schwerstarbeit für die Seele. Verzeihen und um Verzeihung-Bitten, das ist die Reifeprüfung aller Liebenden.

Die "Paarsynthese" als paartherapeutisches Verfahren zeigt Wege auf zum gegenseitigen Verzeihen, Wiedergutmachen und zur Erneuerung gekränkter und verletzter Liebe. Fünf Stufen auf dem Weg des Verzeihens bauen aufeinander auf bis hin zum kreativen Wandel der Liebesbeziehung. Theorie und Praxis – Wort und Tat sollen hier eins werden. Im Vortrag wird die >Psychologie des Verzeihens< vorgestellt, verbunden mit hinführenden Anleitungen und Übungen.

Bitte Schreibmaterial mitbringen.

Datum
13.10.2017
Zeiten
19:00–20:30 Uhr
Kursleitung
Ulla Holm, Michael Cöllen
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 50.00
Zielgruppe
BeraterInnen, TherapeutInnen, HeilpraktikerInnen, SozialberaterInnen, PädagogInnen, Singles und Paare
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 27

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Nächste >