Weiterbildungsgutschein

Verschenken Sie etwas Sinnvolles ....

 

 

.... einen Weiterbildungsgutschein des SVEB. Die Gutscheine sind in Weiterbildungsinstituten in der ganzen Schweiz und selbstverständlich auch bei uns einlösbar.







Zeitraum von bis

11. Oktober2018Donnerstag

Tagesseminar
+

Du möchtest herausfinden, welche Nährstoffe und Mineralien dein Körper benötigt?
Du fühlst dich oft müde und erschöpft, und weisst einfach nicht warum?
Du suchst eine einfach zu erlernende Technik, um Belastungen bei dir oder bei deinen Patienten zu erkennen?

In diesem Tagesworkshop befassen wir uns hauptsächlich mit der Optimierung der Assimilation von Mikronährstoffen (Mineralstoffen und Spurenelementen) und den Faktoren, die diese beeinträchtigen können.

 

Ziel

Disbalancen im Körper aufspüren und korrigieren, sodass der Körper Toxine ausscheiden kann, und Nährstoffe wieder aufgenommen bzw. besser verwertet werden.

 

Inhalt

  • Herausfinden, welche Nährstoffe du brauchst
  • Herausfinden, ob der Körper die Nährstoffe verwerten kann
  • Toxine finden (z.B. Amalgam/Quecksilber, Fluorid u. A.)
  • Umgang mit Testampullen und Farbkarten
  •  Kurzbehandlung, die den Körper in seine Energie bringt, damit er Nährstoffe wieder optimal aufnehmen kann.
Datum
11.10.2018
Zeiten
09:30–17:30 Uhr
Kursleitung
Sabine Mendt-Jung
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 210.00
Zielgruppe
EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, Privatpersonen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

19. Oktober2018Freitag

Abendkurs
+

Lieben erzeugt Lebensenergie.

Unser Herz schlägt schneller. Überzeugungskraft und Schubkraft für die Arbeit an der Liebe erwachsen direkt aus der Erlebnistiefe der Partner selbst. Die eigene Selbstwirksamkeit entscheidet letztlich über Erfolg in der Liebe und das glückvolle Gelingen einer Beziehung. Mehr noch – auch gemeinsames Lustempfinden und gegenseitige Erfüllung hängen vom intensiven Austausch der Gefühle ab.

In der Paarsynthese arbeiten wir mit den Paaren deshalb an der vitalen Präsenz im vertieften Dialog und an einem erweiterten Verständnis von Intimität. In der Zwiesprache der Liebenden erfüllt Intimität in gleicher Weise Körper, Geist und Seele.

Um diesen Werde-Prozess des Paares von Blockierungen und Konflikten zu befreien und die Schöpfungskraft der Liebe immer wieder neu anzustoßen, stellen Ulla Holm und Michael Cöllen das psychologische Verfahren der Paarsynthese vor. In Vortrag und Workshop werden Theorie und Praxis spannender Liebesarbeit vermittelt.

 

 

Datum
19.10.2018
Zeiten
19:00–21:30 Uhr
Kursleitung
Ulla Holm, Michael Cöllen
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 75.00
Zielgruppe
BeraterInnen, Coaches, EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, Privatpersonen, PsychologInnen, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

20. Oktober2018Samstag

Tagesseminar
+

Lieben erzeugt Lebensenergie.

Unser Herz schlägt schneller. Überzeugungskraft und Schubkraft für die Arbeit an der Liebe erwachsen direkt aus der Erlebnistiefe der Partner selbst. Die eigene Selbstwirksamkeit entscheidet letztlich über Erfolg in der Liebe und das glückvolle Gelingen einer Beziehung. Mehr noch – auch gemeinsames Lustempfinden und gegenseitige Erfüllung hängen vom intensiven Austausch der Gefühle ab.

In der Paarsynthese arbeiten wir mit den Paaren deshalb an der vitalen Präsenz im vertieften Dialog und an einem erweiterten Verständnis von Intimität. In der Zwiesprache der Liebenden erfüllt Intimität in gleicher Weise Körper, Geist und Seele.

Um diesen Werde-Prozess des Paares von Blockierungen und Konflikten zu befreien und die Schöpfungskraft der Liebe immer wieder neu anzustoßen, stellen Ulla Holm und Michael Cöllen das psychologische Verfahren der Paarsynthese vor. In Vortrag und Workshop werden Theorie und Praxis spannender Liebesarbeit vermittelt.

 

 

Datum
20.10.2018
Zeiten
09:30–18:00 Uhr
Kursleitung
Ulla Holm, Michael Cöllen
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 280.00
Zielgruppe
BeraterInnen, Coaches, EnergetikerInnen, HeilpraktikerInnen, Privatpersonen, PsychologInnen, TherapeutInnen
Informationen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

23. Oktober2018Dienstag

Kiefergelenkbalance nach Philip Rafferty

Tagesseminar
+

Viele Krankheiten, medizinische Eingriffe und Schmerzen "lagern" sich als Körpererinnerung im Kiefergelenk ab. Schon die kleinste Verspannung der Kiefermuskeln – verursacht durch Stress, einen Unfall oder eine Zahn-Behandlung – kann die normale Position des Kiefergelenks in Ungleichgewicht bringen. Zähneknirschen, Kieferschmerzen, Migräne, Tinnitus, Nackenbeschwerden und sogar Verdauungsprobleme können die Folge sein.

R.E.S.E.T. ist eine sanfte, systematische und leicht zu erlernende Anwendung zur Entspannung der Kiefermuskulatur. Sie löst nicht nur die Muskeln im Kieferbereich, sondern auch den darunter liegenden Stress. Durch das Ausbalancieren der Kopfregion mittels R.E.S.E.T. wird die Kiefermuskulatur entspannt und der Kiefer wieder ausgeglichen. Das wirkt sich positiv auf Wirbelsäule, Nerven- und Energiebahnen und Muskelstränge aus.


Ziel


Du erwirbst eine solide Grundlage für die therapeutische Anwendung von R.E.S.E.T., so dass du dieses Therapieverfahren sofort effektiv in der Praxis und privat anwenden kannst. Zähneknirschen, Kieferschmerzen und Nackenbeschwerden gehören der Vergangenheit an.

Inhalte

  • anatomische Übersicht von Kiefergelenk und Zähnen
  • Meridiansystem im Kopfbereich und dessen Bedeutung
  • Beschwerdebilder bei Dysfunktionen im Kieferbereich
  • Selbstbehandlung mit der R.E.S.E.T. Methode
  • Partnerbehandlung im Liegen und im Sitzen
Datum
23.10.2018
Zeiten
09:30–17:30 Uhr
Kursleitung
Sabine Mendt-Jung
Ort
Dornacherstrasse 101, Basel
Kursgebühr
CHF 210.00
Zielgruppe
Privatpersonen, HeilpraktikerInnen
Informationen

Achtung: Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen 20CHF für das Teilnehmerskript an.

Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

20. Mai2019Montag

Hawaii Spirit

Ferienseminar
+

Die polynesischen Inseln beherbergen Jahrtausende altes Wissen, das mehr und mehr die Welt erobert. Was die Schamanen seit je her wissen, nämlich dass unsere Herzkraft Auswirkungen auf unsere Umwelt und die Realität hat, wird heute durch die Wissenschaft der Quantenphysik bestätigt. Körper, Gefühle und Denken werden zu einer Einheit.
In diesen Ferienseminaren auf Kreta lernen Sie mittels vieler praktischen Übungen, die Kraft des Herzens, des Denkens und des Körpers zu nutzen, um innere Blockaden zu lösen.

Ziel

Grundausbildung im Wissen und Praktizieren der Methoden und Techniken hawaiianischer Schamanen zur persönlichen Anwendung.

Inhalte

  • Grundlagen der Huna-Philosophie
  • Die Macht der Worte und Bilder
  • Die Kraft der Energie bewusst lenken
  • Überzeugungen und Glaubenssätze verändern
  • Frieden und Harmonie herstellen
  • ASW – Aussersinnliche Wahrnehmungen nutzen
  • Mit der Natur kommunizieren
  • Schamanisches Träumen Level 1
Datum
20.–27.05.2019
Zeiten
09:00–14:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Kreta, Südseite, Kreta
Kursgebühr
CHF 1'350.00
Zielgruppe
Privatpersonen
Informationen

(exkl. Unterkunft und Flug / ca. 950.-CHF)

Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

27. Mai2019Montag

Hawaii Spirit

Ferienseminar
+

Die polynesischen Inseln beherbergen Jahrtausende altes Wissen, das mehr und mehr die Welt erobert. Was die Schamanen seit je her wissen, nämlich dass unsere Herzkraft Auswirkungen auf unsere Umwelt und die Realität hat, wird heute durch die Wissenschaft der Quantenphysik bestätigt. Körper, Gefühle und Denken werden zu einer Einheit.
In diesen Ferienseminaren auf Kreta lernst Du mittels vieler praktischen Übungen die Kraft des Herzens, des Denkens und des Körpers zu nutzen, um innere Blockaden zu lösen.

Ziel

Dieses Ferienseminar ist die Fortsetzung und Vertiefung des im Level 1 Gelernten. Die Erweiterung der Fähigkeiten und Werkzeuge im schamanischen Werkzeugkasten, um mit und für KlientInnen zu arbeiten, steht im Vordergrund. 

Inhalte

  • Die 7 Prinzipien der Realität
  • Kuhi – Lehre der Gestaltung und Lenkung der Energie
  • Ka’ao – Energie sichtbar werden lassen
  • Schwingung und Manifestation
  • Kahi Loa
  • ASW – Aussersinnliche Wahrnehmungen nutzen
  • Mit der Natur kommunizieren
  • Erkennen und Arbeiten mit der Aura
  • Techniken der Huna-Therapie
  • DynaMind
  • Schamanisches Träumen Level 2
  • Die Kraft der Archetypen Göttinnen und Götter
Datum
27.05.–03.06.2019
Zeiten
09:00–14:00 Uhr
Kursleitung
Gerhard Schobel
Ort
Kreta, Südseite, Kreta
Kursgebühr
CHF 1'350.00
Zielgruppe
Privatpersonen
Informationen

(exkl. Unterkunft und Flug / ca. 950.-CHF)

Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Jetzt anmelden

Zeige Ergebnisse 11 bis 16 von 16

< Vorherige

Seite 1

Seite 2