20. Oktober2018Samstag

Brennpunkte der Liebe

Tagesseminar

Lieben erzeugt Lebensenergie.

Unser Herz schlägt schneller. Überzeugungskraft und Schubkraft für die Arbeit an der Liebe erwachsen direkt aus der Erlebnistiefe der Partner selbst. Die eigene Selbstwirksamkeit entscheidet letztlich über Erfolg in der Liebe und das glückvolle Gelingen einer Beziehung. Mehr noch – auch gemeinsames Lustempfinden und gegenseitige Erfüllung hängen vom intensiven Austausch der Gefühle ab.

In der Paarsynthese arbeiten wir mit den Paaren deshalb an der vitalen Präsenz im vertieften Dialog und an einem erweiterten Verständnis von Intimität. In der Zwiesprache der Liebenden erfüllt Intimität in gleicher Weise Körper, Geist und Seele.

Um diesen Werde-Prozess des Paares von Blockierungen und Konflikten zu befreien und die Schöpfungskraft der Liebe immer wieder neu anzustoßen, stellen Ulla Holm und Michael Cöllen das psychologische Verfahren der Paarsynthese vor. In Vortrag und Workshop werden Theorie und Praxis spannender Liebesarbeit vermittelt.

 

 

Datum
20.10.2018
Zeit
09:30–18:00
Kursleitung
Ulla Holm
Michael Cöllen
Ort
Dornacherstrasse 101
4053 Basel, Schweiz
Kursgebühr
CHF 280.00
Zielgruppen
  • BeraterInnen
  • Coaches
  • EnergetikerInnen
  • HeilpraktikerInnen
  • Privatpersonen
  • PsychologInnen
  • TherapeutInnen
Status
Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht